Barrierefreie Textversion

Allgemein:

Startseite

Theaterperformance Kinderrechte FAIRstärken

Ergebnisse Fachtagung vom 27.11.2017

Ergebnisse IFTTC 14.-17.9.2017

Ergebnisse Fachtagung vom 8.3.2017

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Kontakt

Impressum


Was ist BNE?
BNE ist die Abkürzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung. Gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt: Wie beeinflussen meine Entscheidungen Menschen nachfolgender Generationen oder in anderen Erdteilen? Welche Auswirkungen hat es beispielsweise, wie ich konsumiere, welche Fortbewegungsmittel ich nutze oder welche und wie viel Energie ich verbrauche? Welche globalen Mechanismen führen zu Konflikten, Terror und Flucht? Bildung für nachhaltige Entwicklung ermöglicht es jedem Einzelnen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen. (Quelle: http://www.bne-portal.de/de/einstieg, Aufruf am 01. März 2017)

Ausrichtung unserer Aktivitäten an Grundsätzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung
Wir als Fairtrade Initiative vermitteln jungen Menschen, aber auch Erwachsenen, nachhaltiges Denken und Handeln und setzen das Anliegen der weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen im Rahmen unserer Möglichkeiten in unseren Aktivitäten und Projekte durch. Grundlage unserer Aktivitäten und Projekte ist die Ausrichtung der Arbeit an den Grundsätzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung. So müssen Wissen und Kompetenzen aus den drei Nachhaltigkeits-Dimensionen Wirtschaft, Soziales und Umwelt vermittelt werden.

Die Einhaltung dieser Aktivitäten ist bei zwei aktuell von uns durchgeführten Leuchtturmprojekte (Kampagne mit Auszeichnung „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“ und Medienprojekte „Fairtrickst“ durch die Jury für die Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade bestätigt. Gleichzeitig wurde durch die Jury bestätigt, dass die Projekte einen innovativen Charakter haben, in die Breite wirken und sich um die Zusammenarbeit mit anderen Projekten bemühen. Das Medienprojekt „Fairtrickst“ wurde ursprünglich vom Netzwerkmitglied Weltladen Saarbrücken entwickelt und zur Bündelung der Fachkenntnisse vollständig in die Bildungsaktivitäten der Fairtrade Initiative integriert und weiterentwickelt.

Informationen zu den von uns aktuell durchgeführten und im Rahmen der UN-Dekade ausgezeichneten Projekte:

UN-Dekade-Projekt
"Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels"
http://www.dekade.org/datenbank/index.php?d=pdf&gType=11&gid=2333

UN-Dekade-Projekt
Trickfilme zum Fairen Handel

http://www.dekade.org/datenbank/index.php?d=pdf&gType=11&gid=1967


Informationen zu den von uns aktuell durchgeführten und durch den Rat für Nachhaltigkeit ausgezeichneten Projekten:

Werkstatt N - Projekt
"Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels"
http://www.tatenfuermorgen.de/projekt/?projektid=2123

Werkstatt N - Projekt
FAIRTRICKST - Trickfilme zum Fairen Handel - von Kindern und Jugendlichen produziert

http://www.tatenfuermorgen.de/projekt/?projektid=2083