Textversion

Sie sind hier:

Onlinevortrag am Weltfrauentag

Doppelausstellung zum Weltfrauentag 2022

Gemalte Paradiese - Naive Malerei

Der Kampf von Frauen in Nicaragua

Weltladentag

Virtuelle_Ausstellung2022

Kalender 2022

Fashion-Revolution

Saarlandwahl2022

Mangoseminar

Weltladentag 2022

Weltladen-Neunkirchen

Allgemein:

Startseite

Auszeichnungen

Fortbildungen und Fachtage

Bildung

Ergebnisse IFTTC.2017

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Datenschutzerklärung

Impressum

Kontakt

Doppelausstellung
6.3. - 20.3.2022 in der Friedenskirche Saarbrücken (Alt-Saarbrücken):
22.3-4.4.2022 im Haus der Nachhaltigkeit (Saarbrücken-Malstatt)
6.4-22.4.2022 im Weltraum Saarbrücken (Saarbrücken-St. Johann) -
> Bitte Äktualisierung unten beachten

Ausstelllung "Mit Power in die Zukunft - Der Kampf von Frauen in Nicaragua"
Im Fokus stehen sowohl die Herausforderungen für Frauen, ihre Rechte in einem ungleichen Gesellschaftssystem zu verteidigen, als auch die Möglichkeiten, sich über Bildungs- und Bewusstseinsarbeit, wirtschaftliche Unabhängigkeit und den Aufbau von politischen Strukturen selbstwirksame Räume ohne die Dominanz von Männern zu schaffen. Die Power dafür zeigt beispielhaft die Organisation Fundación Entre Mujeres (FEM).

Ausstellung „Gemalte Paradiese - Naive Malerei“ von Künstler*innen aus Nicaragua
(hauptsächlich aus Solentiname, ein Inselarchipel im Nicaragua See). Bei den Künstler*innen handelt es sich um Autodidakt*innen, die aus ihrer Perspektive das Leben und den Alltag auf den Inseln malen. Die Bilder wurden von Mitgliedern des Diriamba Vereins gekauft und mit dem Erlös werden Umwelt- und Frauenprojekte in Diriamba/Nicaragua unterstützt.


Ausstellungsorte:
6.3. - 20.3.2022 6.3. - 20.3.2022 in der Friedenskirche Saarbrücken (Alt-Saarbrücken):
Vernissage: Sonntag, 6.3.2022 . 16h, Anschließend kann die Ausstellung 2 Wochen während der Öffnungszeiten der Kirche besucht werden. (bis Sonntag 20.3.2022)

22.3-4.4.2022 im Haus der Nachhaltigkeit (Saarbrücken-Malstatt)
Leipzigerstrasse 72, 66113 Saarbrücken-Malstatt (Nähe Pariser-Platz); Zeit: Mo bis Fr, 9-14 Uhr oder auf Anfrage unter 0681-40137848 (Weltveränderer e.V.)

6.4-22.4.2022 im Weltraum Saarbrücken (Saarbrücken-St. Johann)
Weltraum Saarbrücken; Katholisch-Kirch-Str. 5, 66111 Saarbrücken, Zeit: Mi-Fr 13-17 Uhr,
Die Ausstellung im Weltraum Saarbrücken kann aus aktuellem Grund (Nutzung des Weltraums für ankommende Flüchtlinge aus der Ukraine) vor Ort nur virtuell besucht werden.
Via Link oder QR-Kode kann die Ausstellung am Handy, Tablet oder Laptop besucht werden.

(Eintritt frei)



Mit Power in die Zukunft
Der Kampf von Frauen in Nicaragua
Im Fokus stehen sowohl die Herausforderungen für Frauen, ihre Rechte in einem ungleichen Gesellschaftssystem zu verteidigen, als auch die Möglichkeiten, sich über Bildungs- und Bewusstseinsarbeit, wirtschaftliche Unabhängigkeit und den Aufbau von politischen Strukturen selbstwirksame Räume ohne die Dominanz von Männern zu schaffen. Die Power dafür zeigt beispielhaft die Organisation Fundación Entre Mujeres (FEM).
Hintergrundinfos



Ausstellung „Gemalte Paradiese - Naive Malerei“ von Künstler*innen aus Nicaragua
(hauptsächlich aus Solentiname, ein Inselarchipel im Nicaragua See)
Bei den Künstler*innen handelt es sich um Autodidakt*innen, die aus ihrer Perspektive das Leben und den Alltag auf den Inseln malen. Die Bilder wurden von Mitgliedern des Diriamba Vereins gekauft und mit dem Erlös werden Umwelt- und Frauenprojekte in Diriamba/Nicaragua unterstützt.
Hintergrundinfos

Vernissage: Sonntag, 6.3.2022 . 16h
Eröffnet werden die Ausstellungen von Britta Blau und Ingrid von Osterhausen (Vorstandsmitglieder Diriamba-Verein / Fairtrade Initiative Saarland e.V.).
Im Anschluss an die Eröffnung besteht die Möglichkeit zur Diskussion und weiterem Austausch.
Um eine Anmeldung in Zeiten von Corona wird gebeten, per Mail an:
Ingrid von Osterhausen: i.v.os@web.de oder Britta Blau: britta-blau@gmx.de
Anschließend kann die Ausstellung 2 Wochen während der Öffnungszeiten der Kirche besucht werden. (bis Sonntag 20.3.2022)


Ausstellungsbesuch vom 6.3-20.3.2022
Die Ausstellungen „Gemalte Paradiese - Naive Malerei“ aus Nicaragua und
„Mit Power in die Zukunft - Der Kampf von Frauen in Nicaragua“ können während der Öffnungszeiten der Friedenskirche vom Sonntag, 6.3.2022 bis Sonntag 20.3.2022 besucht werden. Eintritt frei.
Ort: Friedenskirche, Wilhelm-Heinrich-Str. 2 66117 Saarbrücken.
Aktuelle Öffnungszeiten und gültige Corona-Regeln sind unter www.alt-katholisch.de abrufbar.